×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neues Album kommt

Breeders Reunion

2002 wird das Jahr für das U.K.-Indielabel 4AD: neben "Beautysleep", dem zweiten Solo-Album von Ex-Throwing Muses, Ex-Breeders, Ex-Belly-Sängerin Tanya Donelly, wird nach acht Jahren Schaffenspause auch endlich ein neues Breeders-Album erscheinen. Kim Deal hatte 1999 ihre Zwillingschwester Kell
Geschrieben am

2002 wird das Jahr für das U.K.-Indielabel 4AD: neben "Beautysleep", dem zweiten Solo-Album von Ex-Throwing Muses, Ex-Breeders, Ex-Belly-Sängerin Tanya Donelly, wird nach acht Jahren Schaffenspause auch endlich ein neues Breeders-Album erscheinen. Kim Deal hatte 1999 ihre Zwillingschwester Kelly überreden können, sie bei neuen Songs an der Gitarre zu unterstützen. Mit Gitarrist Richard Presley, Bassist Mando Lopez und Schlagzeuger Jose Medeles konnte dann ein komplettes Lineup zusammengestellt werden, mit dem das erneut von Steve Albini produzierte Album "Title TK" eingespielt wurde. Ein genaues Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt. Dafür steht aber schon eine einmonatige USA-Tour fest: am 28.1. wird das erste Breeders-Konzert seit dem Release von "Last Splash" 1993, in Albuquerque, New Mexico stattfinden. Neben Atlanta, Chicago, Detroit und San Diego, werden sie auch am 2. und 11. Februar in New Yorker Bowery Ballroom gastieren. Es bleibt zu hoffen, dass später im Jahr auch noch eine Europatour folgen wird.