×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Groove!«

Boulevards

Das Indie-Label Captured Tracks variiert sein Programm mit einer astreinen Funk-LP, die einen deutlichen Fokus auf die Vergangenheit setzt, die Zukunft aber aus dem Blick verliert.
Geschrieben am
»Groove!«, der Titel des Debütalbums des US-Musikers Jamil Rashad alias Boulevards, lässt zwar wenig Deutungsspielraum zu, trifft die Sache dafür aber wie den Nagel auf den Kopf: Es geht hier um nichts verspielt Eklektisches, nicht um Zukunftsforschung oder Harmonie, sondern tatsächlich nur um den Groove, genauer um den des Electro Funk. »Groove!« ist eine LP, die den Stil so originalgetreu wiedergibt wie heute sonst nur Compilations mit Songs aus den 1980ern. Allenfalls leichtes modernistisches elektronisches Ornament lässt Boulevards seinen Stücken angedeihen, und auch lyrisch sind die Brüche rar gesät. Das macht »Groove!« zwar zu einer astreinen Genre-Platte, darin liegt aber auch die Krux: Man fragt sich, was die Platte abseits eines Retro-Impulses und der puren Tanzbarkeit heutzutage darstellen soll, denn auch das Songwriting der zwölf Stücke selbst ist nicht stark genug, um sie den Hörern dauerhaft ins Ohr zu kleben. So bleibt die Möglichkeit für DJs, in ihren Sets Sly Stone oder Rick James mal eine Pause zu gönnen. Für mehr fehlt die Fantasie.

Boulevards

Groove!

Release: 01.04.2016

℗ 2016 Captured Tracks

Boulevards »Groove!« (Captured Tracks / Cargo / VÖ 01.04.16)