×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Ab Freitag: Hot Chip, The Notwist, The Go! Team, Anajo

Bootboohook 2010

Am kommenden Freitag öffnet das Gelände der Konzertlocation Faust in Hannover wieder seine Pforten. Denn da steigt die bereits dritte Auflage des Bootboohook-Festivals.
Geschrieben am
Am kommenden Freitag öffnet das Gelände der Konzertlocation Faust in Hannover wieder seine Pforten. Denn da steigt die bereits dritte Auflage des Bootboohook-Festivals.
 
Zwei Tage lang spielen handverlesene lokale Talente und namhafte nationale und internationale Indie-Acts. So sind unter den 32 Bands zum Beispiel Hot Chip, die auf dem Bootboohook und dem Berlin-Festival ihre einzigen deutschen Festival-Auftritte spielen, im diesjährigen Line-up vertreten. Neben den Briten sind auch bedeutende Vertreter der deutschen Indie-Szene wie The Notwist, die Hamburger Formation um Frank Spilker Die Sterne, die Augsburger Jungs von Anajo sowie Superpunk, Bernd Begemann & die Befreiung und Station 17 im Boot.

Aus Schweden kommen The Horror The Horror, Friska Viljor und Hellsongs, aus Großbritannien The Wedding Present und The Go! Team.

 
Bambi Kino mussten ihren Auftritt auf dem Bootboohook absagen. Für Ersatz wurde gesorgt. So wird der Frontmann von Tele Francesco Wilking den Platz der Amerikaner einnehmen.
 
Den genauen Zeitplan gibt es hier. Weitere Infos zum Festival gibt’s auf www.bootboohook.com oder auf dem Festivalprofil von festivalguide.de