×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Ab heute: Das erste Tapete-Festival

Bootbohook Festival

Zwei Nächte in Hannover bei guter Indie-Musik, Partys und Film-Screenings: Das Hamburger Label Tapete feiert sein erstes eigenes Festival.
Geschrieben am


Zwei Tage und Nächte in Hannover bei guter Indie-Musik, Partys und Film-Screenings: Das Hamburger Label Tapete feiert sein erstes eigenes Festival.


Als Label steht Tapete Records in erster Linie für spannende (deutschsprachige) Indie-Künstler mit Wohlfühlfaktor, die man gerne in den eigenen vier Wänden willkommen heißt: Zum Beispiel den elektrischen Liedermacher Bernd Begemann (und Die Befreiung). Oder die Bayern Anajo, die Hamburger Jungspunde 1000 Robota oder den ehemaligen Nationalgalerie-Kopf Niels Frevert. Alles Bands und Künstler, die ihr ab heute und noch bis morgen auf dem ersten hauseigenen Festival mit dem kruden Namen Bootbohook in Hannover live erleben könnt.

Das ganze Line-up liest sich so:

Bootboohook
mit 1000 Robota, Anajo, Bernd Begemann & Die Befreiung, Dial M For Murder, Dutch Uncles, Escape Hawaii, Kolkhorst, Men Among Animals, Niels Frevert & Band, Paperboat, Paul Dimmer Band, Pop John Paul, Rantanplan, Reebosound, Regy Clasen, The High Queens, The Horror The Horror, Veranda Music, Wolke

22. - 23.08. Hannover, diverse Locations

Weitere Infos zu Tickets und die genauen Zeitpläne findet ihr unter www.bootbohook.de