×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Body Talk

Robyn

Ein wenig inkonsequent ist der finale dritte Teil von »Body Talk« eine halbe Best-of. Der Übermacht des gesamten Projekts tut das indes keinen Abbruch.
Geschrieben am

Es kann einem doch keener erzählen, dass die kleine schwedische Pop-Diktatorin mit dem schiefen Zahn und den schönen Melodien nicht froh ist, dass sich 2010 nun gegen Ende neigt. »Hardest working Dancepop-Idol in business« ist ja noch untertrieben für Robyns Mega-Projekt, das jetzt nach der dritten Platte in einem halben Jahr (!), zahlreichen Videos und Touren hier, dort und sonst wo zu Ende geht. Klar, die Mühle läuft erst an, aber immerhin liegt nun die häppchenweise dargereichte Musik en bloc vor.

Wobei das Finale irgendwie inkonsequent wirkt, denn hier kommen nicht erneut acht, neun Stücke, sondern 15, von denen zehn bereits die Highlights auf Nummer eins und zwei darstellten (»Dancing On My Own«, »Hang With Me«). Können alle noch folgen? Rechnerisch bleiben demnach fünf neue, wovon eins allerdings die Dance-Version von »Indestructible« (akustische Version auf Part 2) darstellt. Hey, da ist die Vorsteuererklärung ja noch einfacher als dieses Konvolut. Zu »Indestructible« gibt es auch ein schlüpfriges Video, das zwischen Hetero-Softporn und Girl-on-girl-Action changiert. Robyns Strohhalmkleid darin ist großartig, der restliche Sex-Anstrich besitzt durchaus auch was Schäbiges. Ähnlich schäbig ist, dass man also zehn Stücke doppelt kaufen muss, wenn man die Trilogie voll haben will. Sollte man im Intro, dem Robyn-Ultras-Zentralorgan, auch einfach mal sagen. Denn klar ist ebenfalls: Robyn ist die Pop-Artistin des Jahres. Mit verdammt weitem Abstand.

In drei Worten: INKONSEQUENT / GENIAL / ÜBERMACHT-POP

Robyn 'Indestructible' Official Video

Robyn
| Myspace Music Videos