×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Blühende Landschaften

Virginia Jetzt!

Die Kardiologen von Virginia Jetzt! beweisen auch auf ihrem neuen Album wieder ihre Kernkompetenz.
Geschrieben am
Die Kardiologen von Virginia Jetzt! beweisen auch auf diesem Album Kernkompetenz: Dass ein Herz bisweilen dramatisch wie ein "Drahtseiltänzer ohne Gleichgewicht" schlagen kann, erfährt der geneigte Hörer gleich zu Beginn des Albums.



"Halt dich an mich", der zweite Song, weiß dann über noch kritischere Symptome zu berichten, in deren Verlauf das zentrale Organ "manchmal schlägt, manchmal nicht". Aber egal, wie es dem Herzen gerade zu springen beliebt, so die Experten aus Berlin tröstend, es "schlägt nie für sich (allein)". Textlich also alles beim Alten. Virginia Jetzt! eben, nicht Blumfeld früher. Aber was hat sich musikalisch getan?

Die drei, vier schnelleren Songs vorangegangener Alben wurden auf nur noch einen komprimiert: die starke Single "Dieses Ende wird ein Anfang sein", die allerdings ein wenig verloren zwischen all den Balladen steht. Wie ein Alibi, das abgeliefert werden musste, um sich alsbald den großen Schmachtfetzen zu widmen.



Das wäre weniger tragisch, wenn diese auf "Blühende Landschaften" nicht bisweilen ein wenig beliebig wirkten, was vielleicht der schwerste Vorwurf ist, den man Virginia Jetzt! machen kann. Ganz süß klingt das alles insgesamt natürlich immer noch, aber im "ZDF-Fernsehgarten" nur wegen des merkwürdigen Namens auffallen? Ein rätselhaftes Konzept - bei aller Liebe ...

Empfohlen von Intro: