×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

"Intimacy" kommt als Remix-Album!

Bloc Party

Bloc Party haben bekannt gegeben, dass sie ihr Drittes Album "Intimacy" als Remix-Album veröffentlichen werden. Bereits am 11.05.2009 soll das Album in England erscheinen, wann genau es in Deutschland soweit is
Geschrieben am
Bloc Party haben bekannt gegeben, dass sie ihr Drittes Album "Intimacy" als Remix-Album veröffentlichen werden. Bereits am 11.05.2009 soll das Album in England erscheinen, wann genau es in Deutschland soweit ist steht noch nicht fest. Als erste Single wird "Signs" von Armand Van Helden geremixt und am 27.04.2009 erscheinen. Auch hier steht das deutsche Release noch nicht fest.

Tracklist: Bloc Party - "Intimacy Remixed" 

"Ares” (Villains remix)
"Mercury” (Hervé Is In Disarray remix)
"Halo” (We Have Band Dub)
“Biko” (Mogwai remix)
“Trojan Horse” (John B remix)
“Signs” (Armand Van Helden remix)
“One Month Off” (Filthy Dukes remix)
“Zephyrus” (Phase One remix)
“Talons” (Phones RIP remix)
“Better Than Heaven” (No Age remix)
“Ion Square” (Banjo or Freakout remix)
“Your Visits Are Getting Shorter” (Double D Remix)

Cover: