×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Make Your Own Video

Björk

Vorsicht, ein Trend geht um: Video-Contests machen professionelle Regisseure arbeitslos. Jüngstes Beispiel: Björk, die das Video zu ihrem Song 'Innocence' von EUCH bekommen möchte.
Geschrieben am

Aufstrebende Filmhochschulabsolventen und semidilettantische Hobbyfilmer aufgepasst! Denn professionelle Videoregisseure haben es in Zeiten von Web 2.0 und YouTube immer schwerer. Nicht nur, dass mit Musik unterlegte Wackelvideos auf YouTube den regulären Musikvideos die Show stehlen. Jetzt setzt sich auch ein Trend durch, der viele Musikregisseure gleich vollends auf die Straße setzt. Der Trend heißt: Video-Contests. Immer mehr Bands wollen sich die hohen Kosten für teure Regisseure und Produzenten sparen ihre Fans aktiv in ihre künstlerische Arbeit einbinden. Zuletzt taten dies die Decemberists, Modest Mouse, die Junior Boys oder Erdmöbel. Das jüngste Beispiel ist nun unsere Lieblings-Isländerin Björk, die auf ihrer offiziellen Homepage verkünden lässt: "An idea is born. The idea is to make the video. The video to Innocence, a song of yet to be released Volta record. Who is to make the video? Another idea is born: It is to be you, my dear!"

Wer am Ende das Rennen machen wird, das wird Björk höchstpersönlich mit entscheiden: "We will for convenience sake call this a competition as it will be Björk who will choose the video and maker to work with." Klar ist auf jeden Fall: Der Gewinner oder die Gewinnerin reiht sich in eine Linie mit namhaften Regisseuren wie Michel Gondry, der schon mehrfach für Björk arbeitete.

Und so geht's: Auf der Contest-Homepage werden die Lyrics zum Song, das Album-Cover und mehrere Fotos von Björks Coverkostüm als "creative tools" angeboten. Den Song "Innocence" gibt's dagegen auf Björks MySpace-Seite im Stream. "The timeline is that the video needs to be ready at the beginning of August, when Björk will collaborate with the winner to completion of the video. The format submitted for viewing will have to be a reasonable sized Quicktime file. The video needs though to be sent in 3 weeks prior to that so they can be viewed and chosen. Even though creative tools are provided, it is not an necessity to use them." Also ran an die Kamera und Film ab.