×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Bildergalerie: Robbie live in Berlin

Robbie Williams

Der Sänger feierte seine Rückkehr mit einem Gratis-Konzert in Berlin. Und sie kamen in Scharen...
Geschrieben am
"Let Me Entertain You" oder "Sing When You're Winning" hieß es einmal vor langer Zeit. Irgendwie konnte sich auf Robbie Williams jeder einigen. Die Frauen sowieso, aber dann auch die coolen Jungs.

Irgendwann war dann auch mal gut und Alben wie "Intensive Care" oder "Rudebox" proviozierten die ersten Schmährufe. Robbie selbst hatte eh keine Lust mehr auf den ganzen Zirkus, verzog sich in die Berge Hollywoods, naschte zu viele Pillen und sympathisierte mit den Aliens.
Jetzt die große Rückkehr: "Reality Killed The Videostar". Der verloren geglaubte kehrt zurück. Und die Hysterie geht von vorne los. Zu erleben letzte Woche Freitag bei einem kostenlosen, erst einen Tag zuvor angekündigten Konzert in Berlin, bei dem mehr als Zehntausend Menschen anwesend waren und insgesamt sieben Songs live erlebten. Die schönsten Fotos gibt es in unserer Bildergalerie zu bewundern.