×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Die besten Live-Videos

Best Of Coachella

Jedes Jahr aufs Neue trifft sich das Who is Who der internationalen Musikszene und bespielt eines der besten Festivals Nordamerikas.
Geschrieben am

Das Coachella Festival ist quasi das Primavera von Nordamerika. Hier treffen sich Musikbegeisterte aus aller Herren Länder um ihre Hipness mit dem passenden Soundtrack zu feiern. Die angesagtesten Bands und Künstler sind jedes Jahr dabei und selbst die oberste Hollywood Prominenz ist am Start. Kein Wunder, denn den Promis werden bis zu 20.000 Dollar bezahlt, damit sie sich auf dem Festival blicken lassen. Alle waren sie da: Jared Leto versuchte nach den MTV Movie Awards so schnell wie möglich zum Coachella zurück zu kommen. Ein Leonardo Di Caprio wird während MGMT spielen beobachtet, wie er - sagen wir mal - neue Dance-Moves ausprobiert. Weiterhin wird man ständig als Zuschauer überrascht, welcher Gaststar da auf einmal auf der Bühne steht. So gaben sich alleine bei Pharrells Konzert folgende Stars die Klinke in die Hand: Snoop Dogg, Tyler the Creator, Busta Rhymes, P. Diddy, Diplo, Gwen Stefani, Nelly. Daft Punk waren leider nicht da, aber bei den Gästen eigentlich auch egal.

Und es gab so viel zu sehen. Hier ein paar ausgewählte Konzerte zum Immer-wieder-Anschauen und genießen.

 

Arcade Fire (u.a. mit Debbie Harry)

 

 

Beck

 

 

Pixies (ohne Kim Deal natürlich)

 

 

Auf der nächsten Seite: die Shows von Future Islands, Blood Orange, Cage The Elephant

Future Islands

 

 

Blood Orange

 


Cage The Elephant