×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

...goes Country

Ben Kweller

Der goldgelockte Indie-Chanteur Ben Kweller wandert neuerdings auf Country-Pfaden. So wird sein neues Werk "Changing Horses" in diese urige Kerbe schlagen. Das Album wurde bereits 2007 aufgenommen und wird voraussichtlich im Frühjar 2009 veröffentlicht. Wie Kweller sagt, beeinflu
Geschrieben am

Der goldgelockte Indie-Chanteur Ben Kweller wandert neuerdings auf Country-Pfaden. So wird sein neues Werk "Changing Horses" in diese urige Kerbe schlagen. Das Album wurde bereits 2007 aufgenommen und wird voraussichtlich im Frühjar 2009 veröffentlicht. Wie Kweller sagt, beeinflusste die Wahl der Richtung nicht die Themen, die ihm ans Herz lagen, so entstand der Track "Ballad of Wendy Baker" durch den frühen Tod einer Freundin:

"Two days after she died, me and some friends went to this Chinese restaurant in my town and my fortune cookie said 'No one loves 'til it's gone. So I went back home to my parents house, went up to my bedroom and sat on the bed and wrote this song for her, and one of the key lines was 'no one loves 'til it's gone.' It is a song that I was saving for a certain record ... and Changing Horses was the right album."





Die Tracklist von "Changing Horses":

"Gypsy Rose"
"Old Hat"
"Fight"
"Hurtin' You"
"Ballad Of Wendy Baker"
"Sawdust Man"
"Wantin' Her Again"
"Things I Like To Do"
"On Her Own"
"Homeward Bound"