×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Informationssperre aufgehoben

Beck

Viel wussten wir ja kürzlich noch nicht über das nächste Beck-Album, das für Herbst angekündigt wurde. Jetzt prasseln die Informationen allerdings wie Peitschenhiebe auf unsere Rücken ein. Sagte ich eben ganz trocken „Informationen“? Genau, denn so kalt wird Becks nächstes Album auch heißen: „The In
Geschrieben am

Viel wussten wir ja kürzlich noch nicht über das nächste Beck-Album, das für Herbst angekündigt wurde. Jetzt prasseln die Informationen allerdings wie Peitschenhiebe auf unsere Rücken ein. Sagte ich eben ganz trocken „Informationen“? Genau, denn so kalt wird Becks nächstes Album auch heißen: „The Information“. Angekündigt wird der Nachfolger von Guero und „Guerolito“ (2005) für den 02. Oktober. Auch erste Songtitel sind bereits durchgesickert: „Soldier Jane“, „Nausea“, „Cell Phone's Dead“ und „1000 BPM“ werden offenbar einige Stücke heißen.

Produziert wurde das Album übrigens wieder von Nigel Godrich (Vgl. Radiohead und eben auch Becks hervorragendes Songwriter-Album Sea Change) – ein möglicher Hinweis auf ein erneut sehr introvertiertes Werk? Warten wir’s ab. Beck spielt übrigens derzeit in Europa, am 16. August zum Beispiel im Amsterdamer Club „Paradiso“.