×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Kettcar, Honig, Intergalactic Lovers und mehr

Beach Motel van Cleef 2018

Wenn im Februar eine steife Brise die Nebenhöhlen freipustet, kommen statt der Windsurfer die Indie-Freaks und Songwriter-Fans an die Nordseeküste.
Geschrieben am
Immer diese Nähe zum Hotel- und Gaststättengewerbe: Aus der beliebten musikalischen Studenten-WG Grand Hotel van Cleef erwuchs – typisch Hamburg – die Lust auf Seeluft und Leben am Meer in Form des Beach Motel van Cleef. Vergangenes Jahr begann das, dem Geburtstagsjahr des Labels, das sich selbst ein Boutique Festival zum Geschenk machte. Boutique Festivals sind in der Regel klein, intim und gehen an einen besonders schönen Ort, und da fallen dem Hamburger an sich (neben der Hansestadt selbst) direkt mal Seebäder ein. Seebäder indes sind Orte der Badekultur, Kurorte, früher hat man sich dort im breit gestreiften Einteiler zu Wasser gelassen. Im Sommer natürlich, da ist auch im 21. Jahrhundert in Seebädern noch viel Trubel. Anders dagegen in der Off-Season, im Winter, wenn anderswo Karneval angesagt ist. Dann gibt es hier Leerstand und freie Strände – perfekt für ein kleines Boutique Festival in gemütlicher Atmosphäre zu vergleichsweise günstigen Preisen. Im Windsurf-Paradies St. Peter-Ording, früher Kulisse einer populären ARD-Vorabendserie, hat alles angefangen, und 2018 geht die Geschichte weiter. 2018 ist das Jahr, in dem das Grand Hotel van Cleef 16 wird, Bier trinken darf und sein Festival um ein weiteres Beach Motel in Heiligenhafen erweitert. Damit gibt es nun ein Beach Motel van Cleef an der Nord- und eines an der Ostsee, und beide werden von den gleichen Bands bespielt. Einige, wie Fortuna Ehrenfeld oder Tom Liwa, waren bereits beim letzten Mal dabei und dürfen in der intimen Atmosphäre des kleinen Zwillingsfestivals als alte Bekannte begrüßt werden. Und apropos »Zwillingsfestival«: Das Beach Motel van Cleef ist mit diesem Schritt die wahrscheinlich kleinste Konkurrenz, die Rock am Ring und Rock im Park je hatten. 
§ 16.–17.02. St. Peter Ording § Kettcar, Honig, Intergalactic Lovers, Tim Neuhaus & Band, Fortuna Ehrenfeld & Band, Maria Taylor Trio, Dorit Jakobs & Band, Slow Leaves, Grillmaster Flash, Theodor Shitstorm, Tom Liwa, Burkini Beach