×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Auf die Plätze

Bayrische Jugendliche mit schönen Gesichtern Gestern habe ich Fertig, Los interviewt. Nach Anajo schon die zweite upcoming bayrische P!O!P!-Indie-Band, die ich abgekriegt habe. Man möchte meinen, die anderen verzetteln sich heillos in ihrer Opa-Dinstinktion und warten immer nur auf die
Geschrieben am
fertig-los.jpg

Bayrische Jugendliche mit schönen Gesichtern Gestern habe ich Fertig, Los interviewt. Nach Anajo schon die zweite upcoming bayrische P!O!P!-Indie-Band, die ich abgekriegt habe. Man möchte meinen, die anderen verzetteln sich heillos in ihrer Opa-Dinstinktion und warten immer nur auf die nächsten Sonic-Youth-Side-Projekte. Selbst schuld, bleiben mehr Jugendliche für mich. Fertig, Los sind zu viert: Drei Typen, ein Mädchen und ein Paar.
Nach der Herbst-EP mit dem absoluten schnapsigen Alternative-Disco-Titel 'Den Westwind ernenn ich zu meiner Frisur', kommt im April bereits das erste Album. Fertig, Los erinnern an die Band Camping, von der sie noch nie gehört haben. Daher schenke ich ihnen deren CD, hatte mir nämlich schon sowas gedacht. Sie freuen sich. Auf dem Foto fürs Heft raufen sie sich. Der Sänger ist circa 2 Meter groß, wie Frank Spilkers total schöner Sohn. Den Rest im Aprilheft dann. Dieser Tage sind die übrigens auf Tour mit The Rifles.