×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Primal Scream, Modeselektor u.v.m.

Das ARTE Concert Festival im Livestream sehen

Vom 19. bis zum 21. April spielen im Rahmen des ARTE Concert Festivals ausgewählte Live-Acts in der Gaîté Lyrique in Paris. Wir sagen euch, wann ihr den Livestream einschalten solltet.

Geschrieben am

Bereits zum dritten Mal findet in diesem Jahr das ARTE Concert Festival und präsentiert einmal mehr eine ganze Reihe an aufregenden Acts im reizvollen Live-Setting. Das beste daran: man kann es von überall auf der Welt verfolgen, werden doch sämtlich Auftritte in Gänze live übertragen.

Los geht es am 19 April um 19:30 Uhr mit einem Abend für Musik aus dem Pop-Rock-Bereich. Neben Natalie Prass und Hollywood (Mikhael Paskalev) dürften hier vor allem Primal Scream ein klares Highlight darstellen, sieht man die Britpop-Ikonen doch nicht mehr alle Tage auf der Bühne. Der darauffolgende Abend steht ganz im Zeichen des Pianos, das seinen Weg mit Acts wie I Have A Tribe, Jean-Michel Blais und Juliette Armanet in drei ganz eigenen Spielarten auf die Bühne finden wird. Am letzten Abend wird mit Modeselektor, Actress, Nathan Fake, Rival Consoles und Movie B2B Louise Chen für Fans von elektronischer Clubmusik noch einmal ordentlich was aufgefahren.

Alles Shows können an dieser Stelle live verfolgt oder später in der ARTE Concert Mediathek abgerufen werden.