×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Skirampe und Festivallocation in einem

ARAG Big Air Freestyle

Anfang Dezember treffen am Niederrhein Wintersport- und Festivalatmosphäre aufeinander. So stehen beim Big Air Snowboard und Ski Event nicht nur die besten Wintersportler im Vordergrund, sondern auch Konzerte und DJ-Sets. 
Geschrieben am
In Mönchengladbach kommt am ersten Dezemberwochenende einiges zusammen: Erstmals kämpft die Weltelite des Ski- und Snowboard-Freestyles um wichtige Weltcup Punkte, womit im SparkassenPark der erste Big Air Doppelweltcup Europas stattfindet. Am Samstag treten dann die Snowboarder in den Fokus, während die weltbesten Freeskier sich einen Tag zuvor auf der gleichen Rampe messen. Daneben wird an beiden Abenden die Skirampe zur Festivallocation. Mit Beginner und Sportfreunde Stiller treten an den Wettkampftagen zwei Acts auf, die in diesem Sommer schon einige Festivals bespielt haben: »Beide Bands verbinden mit ihrer Musik Generationen. Daher passen die Beginner und die Sportis auch perfekt zu unserem Event. Beide sind großartige Festivalbands. Die Jungs wissen, wie man mehrere tausend Leute zum Kochen bringt«, erläutert Organisator Michael Hilgers. Im Anschluss an die Konzerte gibt es an beiden Abenden eine Weltcup-Party mit DJ-Sets. 
02.-03.12. Mönchengladbach § Beginner, Sportfreunde Stiller