×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Please keep the focus on yourself«

Anohni tauscht Song gegen echte Gefühle

Am Freitag erscheint Anohnis EP »Paradise«. Darauf finden sich sechs Tracks. Um den siebten Song zu bekommen, sollen sich ihre Fans in einer Mail zu ihren wahren Gefühlen äußern.
Geschrieben am
Mit »Hopelessness« hat Anohni im vergangenen Jahr ein sehr persönliches Album aufgenommen. Am Freitag erscheint die Folge-EP »Paradise«. Zu der gehören sieben Songs, aber auf der EP selbst finden sich nur sechs. Um auch das letzte Stück mit dem Titel » I never stopped loving you« zu bekommen, sollen Fans Anohni ihr Herz öffnen, so wie sie es auf »Hopelessness« getan hat und wie sie es auf »Paradise« wieder tun wird. Anohni will kein Geld für das Lied, sie will, dass man ihr eine Mail schreibt und sehr persönlich wird. Ein, zwei Sätze über die größten Ängste, Sorgen oder auch Hoffnungen, über das, was einen bewegt. 

Wer Worte über die Musik der Künstlerin verliert, bekommt das Lied nicht, ganz einfach. »Please keep the focus on yourself. Take a risk and break out of established ways of doing and perceiving. It is what you have expected of me as an artist, and just for a moment, it is what I ask of you« schreibt sie auf Facebook. Also, kratzt euren Mut zusammen und schreibt ihr – immerhin hat sie es auch getan. Der Song wird im Laufe des Wochenendes verschickt.
Unser Interview mit Anohni zu »Hopelessness« findet ihr an dieser Stelle.