×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Angus & Julia Stone«

Angus & Julia Stone

Mit großer Betonung gehen das australische Geschwisterduo Angus und Julia Stone Modeerscheinungen aus dem Weg. Oder sind sie angetreten, um selbst eine zu erschaffen?
Geschrieben am

Ihr stetig steigender Erfolg in einem scheinbar unmodischen stilistischen Umfeld spricht jedenfalls dafür. Der unverfälschte Folk-Sound der Geschwister-Combo steht offenbar noch komplett für DIY und einen hippiesken Ethos, und das ist hier sicher mehr als nur bloße Pose. Akustikgitarren begleiten die Duette, bei denen sich Angus und Julia halbverschlafen Liebesschwüre zusäuseln. Dagegen sieht das Cover-Artwork, besonders der Schriftzug, eher nach einem 1980er-Revival aus. Das mag daran liegen, dass Rick Rubin produziert hat und eben nicht die Familiengeschichte im Vordergrund stehen soll, sondern der urige Style von emotionalem, aber doch ganz authentischem Kuschelrock.

 

Zum ersten Mal schrieben Angus und Julia ihre Songs gemeinsam und nicht getrennt voneinander. Das merkt man dann, dass die Musik viel schneller im Herzen als im Ohr ankommt. Vor allem durch Julia Stones unverwechselbar betörende Stimme, die noch lange nachhallt.

 

In drei Worten: Bruder / Schwester / Kuschelrock