×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Vorsätze bisher durchgehalten

Amy Winehouse

Amy Winehouse nimmt seit Anfang des Jahres angeblich keine Drogen mehr. Nachdem sie das letzte Jahr hauptsächlich mit Entziehungskuren verbrachte, sei sie nun "off the drugs for good", teilte sie der Klatschzeitung  "News Of The World" mit. Auf der karibischen Insel St.
Geschrieben am
Amy Winehouse nimmt seit Anfang des Jahres angeblich keine Drogen mehr. Nachdem sie das letzte Jahr hauptsächlich mit Entziehungskuren verbrachte, sei sie nun "off the drugs for good", teilte sie der Klatschzeitung  "News Of The World" mit. Auf der karibischen Insel St. Lucia verwandele sie ihr Spiegelbild von "horrifiying" zu "glowing":

"I was depressed, doing drugs and had no life in me at all. Home is hell for me. I've escaped from it. There are drugs everywhere. I can't do anything without everyone thinking I'm off my head on drugs, although half the time they were right, I was. But here I feel so calm and peaceful and for the first time I can definitely say I am off the drugs. I haven't touched anything since I arrived and I feel the best I have in years."

Mit Büchern, Sonnenbaden und Cocktails versucht sie, den Kopf für die Karriere frei zu bekommen. Sie sei bereit, neue Songs aufzunehmen. "Most nights I've done a few songs on the piano for a laugh but I'm starting to think about recording again. I want to capture how happy I am right now in some new songs."