×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

am Sonntag: Das Clubfestival in Stuttgart

Pop. Not Pop

13. November: Ein Ticket, fünf Clubs, fünf Clubreihen, zwölf Bands.
Geschrieben am
Am 13. November verwandelt sich die Stuttgarter Innenstadt für eine Nacht von der Demo-Hochburg in ein großes Festivalareal: "Pop. Not Pop" lädt in fünf Clubs mit einem Programm aus internationalen, nationalen und regionalen Acts der Indie- und Electro-Szene.

Darunter die Isländer FM Belfast (Foto), die dank ihres enorm schlanken und eingängigen Electro-Pop und ihrer energiegeladenen Shows auch in Europa schon längst die Tanzflächen erobert haben. Aus London kommen The Bishops in die baden-württembergische Landeshauptstadt. Der Sixties-Beat-Pop und die adrette Kleidung machen das Trio um die Brüder Mike und Pete Bishop äußerst sehenswert.

Tiemo Hauer ist einer der lokalen Vertreter im Line-up: Der 20-jährige Degerlocher avanciert momentan vom Geheimtipp zum Shootingstar der deutschen Popszene. Für die Show nach der Show sorgen zahlreiche DJ-Teams, u. a. das Motor FM Clubsandwich und You Are Superpunk mit dem Superpunk-Sänger Carsten Friedrichs.