×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Die besten Indie-Coverversionen

Alles nur geklaut

Ben Folds vs. Dr. Dre, Jimmy Eat World vs. Wham!: Wenn sich Indie-Bands beim Mainstream bedienen, liegen Genie und Wahnsinn dicht beieinander.
Geschrieben am

Man merkt Travis-Sänger Fran Healy die Freude förmlich beim Singen an: Wie er sich da in der Akustikversion des definitiven Britney-Spears-Songs 'Baby One More Time' in höchste Höhen schwingt und im Falsetto bei der Zeile "...still believe" fast kapituliert. Und gleichzeitig keinen Zweifel daran lässt, dass es sich bei der gebotenene Performance um eine Wertschätzung eines letztlich wohl perfekten Popsongs handelt. Für manche (Indie-)Band werden Coverversionen alter Mainstreamklassiker hingegen fast zur Bürde: Dumm, wenn Gelegenheitskonzertgänger von Cake vor allem 'I Will Survive' erwarten und von den wiedervereinten Lemonheads am liebsten dreimal 'Mrs. Robinson' hören würden.

Manchmal ist die Adaption besser als das Original und selbst die Urheber sind voll des Lobes - wie bei Ryan Adams' zerbrechlicher Version des Oasis-Aushängeschilds 'Wonderwall', manchmal rechtfertigt nur das Video den Versuch - Alanis Morissettes 'My Humps' besticht vor allem optisch. Deutsche Bands wie Wolke oder Erdmöbel übersetzen die Songs wiederum gleich noch mit in ihre Muttersprache, entweder als Zyklus oder in Albumform. Kurzum: Wenn vermeintliche Indiegrößen sich im Mainstream bedienen - oder umgekehrt der Mainstream echte Perlen ausgräbt - liegen Genie und Wahnsinn so nah beieinander wie Simon & Garfunkels 'El Condor Pasa' von der Panflöten-CD im Supermarkt-Grabbeltisch.

Was sind eure liebsten Neu-Versionen sogenannter "Klassiker"? Was geht gar nicht (mehr), was macht so erst richtig Sinn? Mehr dazu im Forum.