×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Timber Timbre, The Notwist, Deerhof u.v.m.

Alínæ Lumr 2017

Oma Helga liest alljährlich jene Bands vor, die auf der Burg, in Hinterhöfen oder Gärten der brandenburgischen Gemeinde Storkow spielen werden.
Geschrieben am
Das Alínæ Lumr ist ein kleines, exquisit gebuchtes Indie-Festival in direkter Nachbarschaft eines Naturparks mit seltenen Tierarten. Und die 10.000-Seelen-Gemeinde Storkow empfängt die Besucher zwischen den Wäldern und Seen Brandenburgs mit offenen Armen. Ein Rahmenprogramm dient einzig dem Zweck, den Austausch zwischen Musikfans und Bewohnern zu fördern. Ein familiärer und gut in seine Umgebung eingebetteter Festivalurlaub.
25.–27.08. Storkow § Arms & Sleepers, Children, Coals, Deerhoof, F.S.Blumm, Halo Maud, Klez.e, Lowly, Martin Kohlstedt, Oum Shatt, Quentin Sirjacq, Sea Moya, Ten Fé, The Notwist, White Wine u. v. a.