×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

We Stop The World From Falling Apart

Alcoholic Faith Mission

Mehr als nur ein Appetizer für das kommende reguläre Studioalbum. Alcoholic Faith Mission bearbeiten für diese Compilation alte Stücke neu.
Geschrieben am

Die dänischen Darlings leuchten ihre eigene Nische aus und renovieren den Klangraum. Statt einfach eine stinknormale »Best Of«-Compilation zusammenzustellen, haben sich Alcoholic Faith Mission einige ihrer alten Stücke vorgenommen und mithilfe ihres Freundes Brian Batz alias Sleep Party People neubearbeitet. So fügen sich Beiträge aus den bisherigen vier Alben in einem geschlossenen Sound zusammen, werden Feinheiten von Indiepop, Twee, Shoegazer und dezenter Elektronik herausgearbeitet.

Wer die Band bislang nicht kannte, dem reichen Alcoholic Faith Mission mit »We Stop The World From Falling Apart« die Hand, versammeln sich doch hier einige der stärksten Stücke ihres Katalogs. Ein Hit wie »Got Love? Got Shellfish!« hat auch knapp vier Jahre nach seiner Erstveröffentlichung nichts von seiner Sogwirkung verloren. Diese Compilation füllt endgültig die Lücke zwischen den Shout Out Louds und Efterklang im Plattenschrank. Mehr als nur ein Appetizer für das kommende reguläre Studioalbum.

 

In drei Worten:  Bearbeitung / Compilation / Dänemark