×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»What News«

Alasdair Roberts, Amble Skuse & David McGuinness

Alasdair Roberts war wieder auf dem Dachboden unterwegs. Mitgebracht hat er einen Schlag Lieder aus grau-grüner Vorzeit, die in restaurierter Fassung nicht nur für schottische Heimatkundler interessant sind.

Geschrieben am

Er hat es wieder getan: Alasdair Roberts hat den Folk bei der Wurzel gepackt und sich ein paar Rosinen aus den schottischen Liederschinken gepickt. Die Wahl fiel auf Stücke mit so wunderlichen Titeln wie »The Dun Broon Bride« oder »Clerk Colven«, von denen selbst das Internet nur wenig zu berichten weiß. Schlimm ist das nicht; schließlich haben die Lieder als ebensolche selbst ihre (meist strapaziös lange) Geschichte zu erzählen – und in Alasdair Roberts ein kundiges Medium gefunden, das sie mit dem gebührenden Respekt ins Heute überführt, ohne sie in Zombies zu verwandeln. Für diesen Gnadenakt holte sich der Singer/Songwriter mit David McGuinness einen Musiknostalgiker dazu, der sein Faible für alte Schätzchen teilt und mit dem Concerto Caledonia regelmäßig im Orchester ehrt. 

Hunderte Jahre hat die handverlesene Folklore auf dem Buckel; reanimiert wurde sie auf Instrumenten, die dem stolzen Alter in ihrer Altbackenheit Rechnung tragen – darunter ein Dulcitone, eine Art Klavier, in dem statt Saiten Stimmgabeln verbaut sind. Apropos verbaut: Roberts selbst singt auch 2018 noch, als hätte man ihm den Kiefer geleimt. Klingt weiterhin eigenartig, zahlt aber wirkungsvoll auf das enervierende Wesen dieser Liedersammlung ein. Dass »What News« luftiger und elastischer daherkommt als der Signature-Sound, den Roberts als Solist kultiviert hat, ist insbesondere Amble Skuse zu verdanken, die das Ganze elektronisch ausgepolstert hat. Trotzdem bleibt »What News« ein Kandidat für die Special-Interest-Abteilung.

Alasdair Roberts, Amble Skuse & David McGuinness

What News

Release: 23.03.2018

℗ 2018 Drag City