×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Top7: Musiker und ihre Produkte

Adventslisten 2012

Tonträger bringen schon lange keine Butter mehr aufs Brot, das weiß man ja. Findige MusikerInnen satteln daher früh genug um, werden Investmentbanker oder Fleischereifachverkäufer. Wer den radikalen Schnitt in Sachen Beruf und Berufung scheut, sucht zunächst nach Nebeneinkünften. Hier kommen sieben Geschäftsideen.
Geschrieben am
01 Bon Iver: Schuhe (Keep)
Justin Vernon kann mehr, als komplexen Folk-Prog. Für das Label Keep designte der Bon Iver-Kopf jetzt einen Schuh. Wir mögen die Angelschlappen, auch wenn unsere Kollegen vom Sneaker Freaker den Tretern vermutlich fehlenden Swag und einen Mangel an Sportlichkeit unterstellen dürften.



02 Descendents: Holiday-Pullover
In diesem Pulli wäre Milo sicher gern zur Uni gegangen. Die Descendents erfreuen alte Fans und ahnungslose Hipster gleichermaßen mit kleidsamer Distinktions-Strickware.



03 Slayer: Christmas Sweater
Auch Slayer mögen es muckelig zum Fest der Liebe. Ihr Christmas Sweater ging steil durch die sozialen Netzwerke und ist mittlerweile ausverkauft.



04 Stefan Schwander (Antonelli, Harmonious Theolonious): Italic Chair
Düsseldorf und Berlin vereinen sich in Italic Records. Das Hauptstadt-Label hat mit Stabil Elite nicht nur den »Sound Of Young Düsseldorf« unter Vertrag, sondern auch eine Vergangenheit in der Rheinmetropole. Labeleigentümer und Produzent Stefan Schwander ist nun unter die Möbeldesigner gegangen.



05 Bonnie »Prince« Billy: Aftershave
Bonnie »Prince« Billy sucht nach Absatzmärkten jenseits der Musik. Dass es dabei hochwertig und stilvoll zugeht, ist keine Frage. Zusammen mit dem Parfümhersteller Sanae Intoxicants legt der bärtige Songwriter Ende 2012 ein Aftershave vor. Bereits Anfang des Jahres hatte Billy zusammen mit der hawaiianischen Firma Kona Rose eine Kaffesorte herausgebracht.



06 Rihanna: Parfum »Rebelle«
Die R’n’B-Prinzessin brachte 2012 bereits ihren zweiten Duft auf den Markt. In Großbritannien riecht man ganz besonders gerne nach Rihanna. Hier brach »Rebelle« innerhalb kurzer Zeit alle Rekorde und wurde zum bestverkauften Promi-Parfüm überhaupt.



07 Lady Gaga: Parfum »Fame«
Es hätte auch stark gewundert, wenn das Vermarktungswunderfräulein in dieser Liste fehlen würde. Lady Gaga kann nicht nur prima Fleischkleider tragen, sondern dabei auch einen angenehmen Duft von Erfolg und Ruhm verströmen. Den gibt es seit diesem Jahr auch in kleinen Flaschen für zu hause.



Alle Adventslisten findet ihr hier.