×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Top 5 - Battles des Jahres

Adventslisten 2012

Auf Intro.de bricht der vorweihnachtliche Listen-Wahnsinn aus. Hier gibt es täglich Top-Listen, bis zum 24. Dezember.
Geschrieben am

»Bei ‚Krieg und Frieden‘ mochte ich nur die erste Hälfte!« Wer diese Aussage insgeheim unterschreiben würde, darf sich an unsere Countdown des Zoffs erfreuen. 2012 of hate!

Die Antwoord vs. Lady Gaga
Die Antwoord zeigen Lady Gaga als verschreckte Diva, die irgendwas Komisches gebiert. Die kontert per Twitter, die Südafrikaner verkauften ja viel weniger Tickets als sie. Replik: „Du bist vielleicht größer als wir, aber wir haben zumindest keine Garnelen in der Muschi“.



Friedemann Weise vs. Intro
Intro schrieb in der Oktoberausgabe über das neue Album „Friede allein zuhaus“ von Friedemann Weise: „Bei allem Wohlwollen, dieses atemlose, bis halbgute bis gute bis doofe Witzfeuerwerk kann sich doch nicht wirklich privat anhören. Da kriegt man von alten Pumuckl-Platten weniger Migräne“. Sein Konter kam per youtube.



Romney vs. Obama
„Deutschland sollte keinem Land der Welt Demokratie-Tipps geben!“ lautete die einhellige Meinung aus kritischen Kreisen. Und dennoch: Katzen würden Whiskas kaufen und Deutschland würde Obama wählen. Das wurde mehr als deutlich. Nun, um Romney ist es nicht schade. Und der Sieg offensichtlich unser!



KIZ vs. Kraftklub
Die alten Buddies plötzlich verstritten? Dabei teilten sie sich zuletzt doch sogar noch ein arte-Spezial von „Durch die Nacht mit“. Keine Sorge. Alles Teil eines neuen Konzertformats für einen bekannten Brausehersteller aus Österreich. KIZ und Kraftklub lieben sich wie eh und je. Aber pst!



Markus Lanz vs. Thomas Gottschalk
Im Zuge der Inthronisierung des ersteren im Olymp Offentlichrechtlicher-Showherrlichkeit fiel auch schon mal ein schlechtes Wort von Gottschalk. Das nahm er jedoch schnell zurück. Was ihm auch gut zu Gesicht stand - denn seine Kampfansage an den alten Arbeitgeber mit der Juryteilnahme bei dem ebenfalls sonntäglichen „Supertalent“ erwies sich im Quotenrennen schon ab dem ersten Aufeinandertreffen als komplett verloren. „Wetten dass…?“ scheint selbst 2012 noch größer als die Summe der einzelnen Teile.



Den kompletten Adventskalender gibt es auf www.intro.de/spezial/adventslisten.