×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Ein Abend mit Irmin Schmidt, Jaki Liebezeit und anderen

»About Can«

Can gelten nicht zu Unrecht als einer der größten Schätze der deutschen Popkulturgeschichte. Nun erscheinen alle Alben der wegweisenden Band in einer schicken Deluxe-Vinyl-Gesamtedition bei Spoon Records, dem Label von
Geschrieben am

Can gelten nicht zu Unrecht als einer der größten Schätze der deutschen Popkulturgeschichte. Nun erscheinen alle Alben der wegweisenden Band in einer schicken Deluxe-Vinyl-Gesamtedition bei Spoon Records, dem Label von Irmin Schmidt. Am 7.12. wird die Box im Rahmen eines einmaligen Events im Kölnischen Kunstverein vorgestellt. Unter dem Titel »About Can« versammeln sich ehemalige Bandmitglieder und andere Kraut-Kenner.

 

Der Abend teilt sich dabei in zwei Segmente. Ab 19 Uhr werden Liebezeit und Schmidt gemeinsam mit Can-Toningenier René Tinner sowie Michael Rother (NEU!) und dem WDR-Journalisten Karl Lippegaus beim Artist Talk – moderiert von Max Dax - Anekdoten austauschen. Im Anschluss wechseln Irmin Schmidt und Max Dax ans DJ-Pult und werden gemeinsam mit Justus Köhncke sowie dem Kölner Veranstalter Jan Lankisch für musikalische Beschallung aus dem weiten Can-Kosmos sorgen.