×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Ab Freitag zu Moby und Chemical Brothers tanzen

SonneMondSterne 2011

Zum 15. Mal findet das SonneMondSterne an der Bleilochtalsperre bei Saalburg in Thüringen statt...
Geschrieben am


Wenig gediegen ist Festivalmotto des diesjährigen SonneMondSterne, das am kommenden Wochenende zum 15. Mal die malerische Bleilochtalsperre bei Saalburg in Thüringen in ein Rund-um-die-Uhr-Party-Kontinuum verwandelt. Sehr wörtlich genommen verspricht das »SMS« recht wenig Erholung: So tanzen sich die Besucher traditionell durch das gesamte Wochenende - ohne Schlaf versteht sich - und können so beobachten, wie sich Sonne, Mond und Sterne buchstäblich die Klinke in die Hand geben.

Viel Ausdauer verlangt natürlich allein das überragende Line-up. Das ist inzwischen komplett und wartet neben 90er Jahre DJ-Legende Mr. Oizo, der mit »Flat Eric« einer ganzen MTV-Generation ihr ewiges Maskottchen schuf, mit namhaften Acts wie Moby, Deichkind und den Chemical Brothers als Headlinern auf. Auch Audiolith-Darling Frittenbude, Berliner Techno-DJane Ellen Allien und viele weitere kleine und größere Acts komplettieren das insgesamt über 140 Artists umfassende Festival-Programm.

In diesem Jahr ist das SMS leider bereits ausverkauft. Tickets wird es auch an der Abendkasse nicht mehr geben und von einer Anreise ohne Ticket wird vom Veranstalter dringend abgeraten. Denjenigen ohne Ticket sei das Festival fürs nächste Jahr sehr ans Herz gelegt; alle Glücklichen mit Ticket dürfen sich auf ein buntes Wochenende freuen und können hier vorab schon mal den Timetable begutachten.









Die Bestätigungen im Überblick:
[festivallineup id=99084]