×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Ab Dienstag mit Gentleman, Junip, Scott Matthew, ohne Distelmeyer

New Fall Festival in Düsseldorf

In wenigen Tagen startet in Düsseldorf erstmals das New Fall Festival und präsentiert eine Vielzahl an interessanten Künstlern zwischen Geheimtipps und Stars in einem ausgefallenen Ambiente.
Geschrieben am

Das Festival versteht sich als Alternative zu konventionellen Openairs und richtet sich bewusst an ein etwas reiferes Zielpublikum, das dem herkömmlichen Festivalalltag aus Flunkyball-Tunieren und schlammigem Zeltplatz-Ambiente entwachsen ist. Fernab gigantischer Bühnenaufbauten und überforderter Soundanlagen soll jenen Künstlern ein Forum geboten werden, deren Musik sich zwischen Ernsthaftigkeit und Popappeal bewegt und eher für stillere, gediegenere Locations ausgelegt ist. Entsprechend extravagant gestaltet sich dann auch die Auswahl der Konzert-Orte: Neben der Tonhalle Düsseldorf hat man sich entschieden, den atmosphärischen Robert-Schumann-Saal des Museums Kunst-Palast zu bespielen.
 
Unter den handverlesenen Künstlern befinden sich neben Gentleman, der für ein exklusives Akkustik-Set in Düsseldorf zu Gast sein wird und gemeinsam mit das Natty das Abschlusskonzert am Sonntag gibt, auch die Dänin Agnes Obel und das belgische Folk-Quartett Isbells. Auch Junip, Scott Matthew und Ólafur Arnalds werden der Einladung nach Düsseldorf folgen.

Update: Jochen Distelmeyer musste seinen Auftritt krankheitsbedingt absagen. Die Tickets können bei den jeweiligen Verkaufsstellen zurück gegeben oder vor Ort für ein anderes Ticket im Rahmen des Festivals umgetauscht werden. Mehr Infos dazu an dieser Stelle.
 
Dienstag:
Robert-Schumann-Saal: 20:00h Ólafur Arnalds & Scott Matthew

Mittwoch:
Robert-Schumann-Saal: 20:00h Jochen Distelmeyer, Julia Marcell

Donnerstag:
Tonhalle: 20:00h Nouvelle Vague & Edda Magnason
Robert-Schumann-Saal: 20:00h James Yuill, Cloud Boat & Plaid

Freitag:
Tonhalle: 20:00h Agnes Obel, Isbells

Samstag:
Robert-Schumann-Saal: 19:30h Jens Lekman, 22:30h Junip

Sonntag:
Tonhalle: 20:00h Gentleman (Live & Acoustic) & Natty

Weitere Infos gibt’s hier oder auf unserem Festivalprofil.













[festivallineup id= 118512]