×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

You Have Already Gone To The Other World: Music Inspired By Paradjanov’s Shadows Of Forgotten Ancestors

A Hawk And A Hacksaw

Jeremy Barnes und Heather Trost bringen ihren von osteuropäischen Folkeinflüssen durchzogenen Sound zurück mit einem Doppel-Album, das – der Titel gibt es bereits vor – von dem poetischen Erstlingsfilm »Shadows Of Forgotten Ancestors« des sowjetischen Regisseurs Sergei Paradjanov inspiriert ist.
Geschrieben am

Autor: intro.de

Die Platte, die acht Eigenkompositionen und acht neu arrangierte Versionen von rumänischen, ukrainischen und ungarischen Volksliedern enthält, ist dank opulenter Instrumentierung und Experimenten mit immer neuen musikalischen Territorien das dynamischste Album der Band.

Was im März letzten Jahres beim ATP als Live-Untermalung des Films begann, hat sich zu einem Album entwickelt, das auch ohne die begleitenden Bilder auf seinen eigenen Beinen stehen und für sich selbst sprechen kann.

In drei Worten: Volksmusik / Ungarn / Poesie