×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

The Way The Wind Blows

A Hawk And A Hacksaw

Chicago goes East. Eine neue Generation amerikanischer Musiker setzt sich verstärkt über die bisherigen politischen und musikalischen Grenzen zwischen den USA und Osteuropa hinweg. Zach Condon hat es mit seinem Projekt Beirut vorgemacht und wird mit seiner Suche nach den Orten der Balkan-Blasmusik a
Geschrieben am

Chicago goes East. Eine neue Generation amerikanischer Musiker setzt sich verstärkt über die bisherigen politischen und musikalischen Grenzen zwischen den USA und Osteuropa hinweg. Zach Condon hat es mit seinem Projekt Beirut vorgemacht und wird mit seiner Suche nach den Orten der Balkan-Blasmusik als ein Pionier inszeniert. Das Folk-Duo A Hawk And A Hacksaw sieht in Condon einen Bruder im Geiste, weshalb er auch als Gastmusiker auf ihrem dritten Album zu hören ist. Doch während Condon die Lieder zu “Gulag Orkestar” zurück in der Heimat aus seiner Erinnerung heraus eingespielt hat, machten sich Jeremy Barnes und Heather Trost auf den Weg nach Rumänien, um mit der legendären High-Speed-Brass-Band Fanfare Ciocarlia vor Ort “The Way The Wind Blows” aufzunehmen. Für zwei Wochen wurde ein Studio improvisiert, und gemeinsam wurden die Songs erarbeitet, die in einem für die Fanfare ungewöhnlich ruhigen Rhythmus gehalten sind. Die berückende Stärke der Lieder liegt gerade in der Verquickung der verschiedenen musikalischen Prägungen, ob es nun Folk, Jazz, Klezmer oder Gipsy ist, sodass die kulturellen Ursprünge der einzelnen Musiker schwerlich auszumachen sind. Und dennoch gelingt es allen Beteiligten, ihre Authentizität zu bewahren, weshalb die Songs sowohl durch eine wohlige Vertrautheit als auch eine ansprechende Fremdheit beeindrucken.