×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Kurzdoku und Compilation veröffentlicht

50 Jahre »Sunny«

Ob Bobby Hebb absehen konnte, was für ein Eigenleben sein »Sunny« entwickeln würde? Zum 50. Jubiläum erscheinen eine Doku sowie eine Compilation, die Coverversionen von James Brown, Shirley Bassey und anderen versammelt. Wir verlosen drei Exemplare!
Geschrieben am
Mehr als 2000 veröffentlichte Coverversionen existieren von diesem Lied! Damit dürfte »Sunny« zu den wohl bekanntesten Melodien der Popgeschichte zählen. Jüngeren Ohren vorgestellt wurde das Stück, welches Bobby Hebb 1966 auf den Markt brachte, hierzulande zuletzt durch »Easy« von Cro, und auch AnnenMayKantereit spielen es gern bei ihren Konzerten.

Zum 50. Jubiläum von Bobby Hebbs Aufnahme beleuchtet nun eine Kurzdoku die Geschichte des Welthits. Ein violetter Sonnenaufgang nach einer langen New Yorker Nacht habe ihn zu seinem Song inspiriert, gibt der Songwriter dort zu Protokoll. Doch es gibt auch einen Schatten auf der Sonnenseite. Drei Jahre zuvor war sein Bruder Harold vor einem Nachtclub erstochen worden. Genau einen Tag nach der Ermordung von John F. Kennedy. »I think we all needed a lift«, kommentiert Hebb und liefert so eine Erklärung für die unvergleichliche Sanftheit des Stücks.
Neben einer Reihe von neuen Re-Issues erscheint beim Label Trocadero zum Jubiläum auch die Compilation »The 50th Anniversary Collection« auf 180 Gramm Vinyl inklusive eines reichhaltig bebilderten Booklets. Hier versammeln sich 15 Interpretationen von James Brown, Cher, Shirley Bassey und anderen.

Wir verlosen drei Exemplare der Compilation. Macht hier direkt mit!
Teilnahme ab 18 Jahre. Einsendeschluss ist der 14.08.2016. Rechtsweg ist ausgeschlossen.