×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

The Brunettes

3 Fragen an

Linus Volkmann quetscht The Brunettes aus Neuseeland aus, dabei erfährt er nicht nur, dass Sängerin Heather gerne Stewardessen-Kostüme trägt
Geschrieben am
Glaubst du, dass die Brunettes gut in das Sub-Pop-Roster passen, ihr besitzt doch so etwas ungewöhnlich Liebliches für das Umfeld? Fühlt ihr euch verbunden mit euren neuen Labelmates?
Einige Sub-Pop-Bands wie Postal Service, All Night Radio, Beat Happening, Jennifer Gentle und Blitzen Trapper waren und sind sehr inspirierend für unsere Musik.



Style scheint ein ziemlich wichtiger Aspekt eurer Performance zu sein. Inwiefern habt ihr ihn für die Band bewusst entwickelt? Bezieht sich darauf auch der Albumtitel? Und habt ihr eine Art Lieblings-Modeära?
Ich mag viele der Mod-Looks der 1960er und Tageskleider der 1950er. Eines meiner Lieblingsteile ist ein Stewardess-Kostüm aus den frühen 1970ern. Ich mag es sehr, mich für die Bühne schick zu machen, auch generell, wenn ich ausgehe. Jonathan mag karierte Pullover und Pullunder und Cordhosen. Er trägt auch gerne Slipper, jedenfalls immer dann, wenn das möglich ist. Unseren Albumtitel kann man wahrscheinlich auch als "Substanz und Ästhetik" verstehen. Er kann aber auch die Formel für gute Popsongs sein. Er ist vielfältig interpretierbar ...

Was ist euer liebstes Girl/Boy-Duo in der Geschichte des Pop?
Nancy Sinatra und Lee Hazlewood, Serge Gainsbourg und Jane Birkin.
Die Fragen stellte Christian Steinbrink, es antwortete Heather Mansfield

Akt. Album "Structures" (Sub Pop / Cargo)


Wir verlosen 3 x das aktuelle Album. Einfach eine Mail an
verlosung@intro.de.