×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Nostalgische Browser-Version des Media-Players

Mit Winamp zurück in die Vergangenheit

Ein findiger Programmierer bringt euch den Winamp-Player aus dem Jahr 2003 zurück.
Geschrieben am
Vor gut 15 Jahren gehörte er zum festen Inventar jedes gut sortierten Windows-Desktops: Der Winamp-Player. Irgendwo zwischen den Icons von ICQ, Explorer, WinRar, Kazaa und »Die Sims« konnte man auch stets den markanten Blitz erspähen, der vielen als Synonym für die ersten Erfahrungen mit MP3, Playlists und Piraterie in Erinnerung geblieben sein dürfte. Mit vielen Millionen Nutzern galt Winamp als der populärste Media-Player nach der Jahrtausendwende und ist bis heute noch gratis für PC und Mac zu haben.

Der Programmierer Jordan Eldredge hat mit Winamp2-js nun eine voll funktionstüchtige, auf HTML5 und Javascript basierende Browser-Variante der 2003 erschienenen Version 2.9 veröffentlicht. Musik zieht man lediglich per Drag and Drop in das Fenster. Wir empfehlen für das authentische Erlebnis, eure originalen 128-Kbps-MP3s von The Postal Service, Jimmy Eat World und Radiohead auszugraben.

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr