×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Unicabs« in London

Mit dem Einhorn zur Arbeit

Wir wünschten, wir würden in London wohnen. Da kann man in dieser Woche mit einer Einhornkutsche zur Arbeit fahren. Traumhaft!
Geschrieben am
Falls ihr gerade in London seid, solltet ihr die Augen offen halten – ihr könntet einem Einhorn begegnen. Nicht nur das, die Einhörner könnten euch auch zur Arbeit bringen. Ein britisches Telekommunikationsunternehmen lässt gerade zwischen verschiedenen U-Bahnstationen Kutschen fahren, die von zwei Einhörnern gezogen werden. Na gut, eigentlich sind es verkleidete Pferde, aber wen kümmert das? Sie glitzern! Sie haben regenbogenfarbene Mähnen!
Die »Unicabs« bieten Platz für drei Fahrgäste und sind in den Gegenden um Canary Wharf, Monument und Southwark unterwegs. Wer mitfahren möchte, muss sich über Twitter an @threeuk wenden und das Hashtag #MagicTogether benutzen oder eine Mail schreiben. Und hier in Deutschland summen wir ein wenig melancholisch »Last Unicorn« vor uns hin, während wir in der übervollen U-Bahn sitzen.

Arthur Rankin

Das letzte Einhorn [Blu-ray]

Release: 01.12.2011