×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Videos durch den Straßenverkehr

GIFs auf Rädern

Grelle Farben und Neonwesten waren gestern: Bald kann man mit auffälligen Fahrrad-GIFs im Straßenverkehr unterwegs sein. 
Geschrieben am
Das chinesische Start-Up Unternehmen Balight hat eine Software entwickelt, bei der Fahrrad-Speichen als Display umfunktioniert werden sollen. Vor allem in der Dunkelheit sorgen animierte GIFs beim Fahren so für spektakuläre Effekte.
Die Speichen des Rades werden mit vier LED-Streifen mit 376 Lichtern ausgestattet, die bei Bewegung aufleuchten sollen. Gesteuert werden die Projektionen via App. Egal ob Texte, Bilder, Muster oder Videos: Sobald sich das Rad zu drehen beginnt, werden die Speichen-GIFs aktiviert. Durch die Zeichenfunktion der App kann man auch seine eigenen Kritzeleien durch die Stadt fahren will.

Am 12. Oktober hat Balight das angepeilte Crowdfunding-Ziel von 
$30000 erreicht, die Ausstattung und Software soll in Kürze für $99 bei IndieGogo erhältlich sein. Wer sich vor dem Kauf von der Software überzeugen lassen will, kann das im März nächsten Jahres bei der CeBit-Messe in Hannover tun.