×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Gewinnt mit SEAT VIP-Tickets fürs Primavera Sound 2017

Fünf Tipps für Barcelona

Gemeinsam mit SEAT verlosen wir VIP-Pakete fürs Primavera Sound Festival in Barcelona. Wir haben ein paar Tipps, wie ihr euch die Zeit vor und zwischen den Shows in Barcelona bestens vertreiben könnt.
Geschrieben am
01 Den Profis beim Skaten zuschauen
Sich die wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst im MACBA (Museu d’Art Contemporani de Barcelona) anzuschauen, ist sicherlich immer eine gute Idee. Aber auch vor dem Museum gibt’s eine Menge zu sehen. Der Vorplatz ist ein beliebter Ort für Skate-Profis. Falls ihr euch selbst dazu zählt, solltet ihr also euer Skateboard einpacken. Ihr könnt euch aber auch einfach an den Rand setzen und zugucken, da ist die Verletzungsgefahr auch nicht so groß.
MACBA, Placa dels Angels, 1, 08001 Barcelona
02 Bummeln im Bezirk Sants-Montjuïc
Wer in Barcelona LPs und Klamotten shoppen möchte, kann sich getrost auf ein kleines Quartier am Rande der berühmten Ramblas konzentrieren. Im Bezirk Sants-Montjuïc findet sich auf den quer zueinander verlaufenden Straßen Carrer dels Tallers und Carrer de les Sitges eine beeindruckende Anzahl großartiger Plattenläden genauso wie Tattoo-, Second Hand- und Streetwear-Shops. Zu den bekanntesten Musikläden gehört Revolver Records, aber auch kleinere Geschäfte sind den Besuch auf jeden Fall wert.
03 Die »Caseta del Migdia« auf dem Montjuïc
Falls ihr ein bisschen mehr Zeit übrig habt, empfiehlt sich ein langer Spaziergang auf den Montjuïc, das ist einer der Stadtberge Barcelonas. Oben findet sich das Castell de Montjuïc, eine alte Verteidigungsanlage, von der man einen großartigen Ausblick hat. Ihr könnt den Weg zu Fuß bestreiten oder eine Seilbahn nehmen. Oben befindet sich auch »La Caseta del Migdia«, ein kleiner roter Backsteinbau mit großem Grill und Sitzgelegenheiten vor der Tür. Hier gibt’s kalte Getränke und rustikales Essen und, besonders wichtig, gute Musik. Neben dem DJ-Pult steht hier eine fette Soundanlage, über die meistens Funk, Soul, Reggae und Dub gespielt wird.
Mirador del Migdia, s/n, 08038 Barcelona
04 Eis essen in der Horchatería Sirvent
Ihr habt Lust auf ein bisschen nostalgischen Charme? Dann solltet ihr euch ein Eis oder die spanische Version von Milchshake (auf Basis von Mandelmilch) in der Horchatería Sirvent gönnen. Falls ihr am Tag zuvor gefeiert habt und ein bisschen Koffein benötigt, gibt’s das auch mit einem Schuss Kaffee. Der Laden glänzt nicht nur durch seine leckeren Erfrischungen, sondern auch durch seine Einrichtung. Hier hat sich offenbar seit den 50ern nicht sehr viel verändert.
C. Parlament 56 (Ronda de Sant Pau), 08015 Barcelona
05 Die Klassiker
Falls ihr noch nie in Barcelona wart, solltet ihr euch natürlich die Sagrada Família anschauen. Seit 1882 wird an ihr gebaut, 2026 soll die von Antoni Gaudí entworfene Basilika dann endlich fertig gestellt werden. Dem ebenfalls von Gaudí entworfenen Park Güell mit seinen Mosaik-Kunstwerken solltet ihr auch einen Besuch abstatten. Wer sich für Architektur interessiert, sollte sich den von Mies van der Rohe für die Weltausstellung 1928 entworfenen Pavillon ansehen. Falls ihr vom vielen Laufen genug habt, könnt ihr euch natürlich auch einfach mal ein Stündchen an den Strand legen.
Ihr habt Lust auf Barcelona und vor allem auf ein großartiges Wochenende beim Primavera Sound Festival? Dann macht jetzt mit: Gemeinsam mit SEAT verlosen wir VIP-Pakete, inklusive Festivaltickets, An- und Abreise, Unterkunft, Verpflegung und Festival-Shuttle zum Gelände. 

Jetzt hier direkt mitmachen! Viel Glück!