×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Top 10 für den Sommer

Die wirklich spannenden Facebook-Veranstaltungen

Im Sommer ist gemeinhin nicht viel los, doch keine Sorge: Ihr müsst euch deswegen in den nächsten Monaten nicht mit dem Volksunwortsport »Binge Watching« die Zeit vertreiben. Das Zauberwort zur unbändigen Gönnung lautet »Öffentliche Facebook-Veranstaltung«. Paula Irmschler hat euch einen Terminplan für die Ferien zusammengestellt.
Geschrieben am
Irgendwas mit Natur, Tieren, Spiritualität, Lokalspaß, Untenrum – für jedes bisher noch nicht gekannte Bedürfnis findet sich etwas in den Untiefen des sozialen Netzwerks. Denn irgendwo dort gibt es noch immer ein paar harm- bis ahnungslose Nutzer, die nicht wissen, dass gelangweilte, ironische Studenten schon mit den Hufen scharren, um auch die unglaublichste Veranstaltung zu entdecken und mit Teilnahmeklicks und Audiomitschnitt-Anfragen zur Absage oder dem Ausbau von Kapazitäten zu gängeln. Da machen wir gleich mal mit! Hier ein Ferienfahrplan für euch.
01 Afterworkparty der Polizei
3. Juni, 20 Uhr, Köln
291 Zusagen, 505 Interessenten

Das zehnjährige Jubiläum einer angeblich legendären Partyreihe steht an. Es soll einen »Disco«dancefloor (sic), und einen Discodancefloor (sic) geben. Zu hören sein werden darauf »House, Dancehall, RnB« und »Schlagermucke, 80er und 90er«, unter anderem von André Wallukat, dem »King of DJs«. »Seine fetten Beatz werden euch einheizen«. Stattfinden wird die Party im Polizeipräsidium Köln-Kalk. Informationen über auf der Veranstaltungs-Wall gemachte »Kalk Verbot«-Witze liegen der Redaktion bisher nicht vor. Cocktails gibt es für fünf Euro, es muss also nichts eingeschmuggelt werden. Lasst euch am Besten generell auch bei Nichts erwischen, sonst bekommt ihr Köln-Kalk-Verbot, hihi.
02 Unsere Zehen - Spiegel der Seele
9. Juni, 19 Uhr, Edewecht (Niedersachsen)
174 Zusagen, 811 Interessenten

Zehen! Wer kennt sie nicht? Ȇber die Zehendiagnose (V-trology) die Ursache einer
Krankheit erkennen und in die Gesundung gehen!« Klingt gut, aber was ist jetzt mit Seele? Wird es ein paar Alltagsstressentspannungsübungen, Schmerzpediküren oder Kindheitsverletzungsmassagen geben? Vielleicht einfach mal vor Ort vorschlagen – und bitte vorher waschen. I would walk 500 miles to Edewecht.
03 Prüßseenfahrt mit Kartoffelsalat und Bio-Würstchen 
11. Juni, 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr, Mölln (Schleswig-Holstein)
240 Zusagen, 638 Interessenten

Es ist vollkommen egal, worum es hier geht und ob es 26 Euro kostet, der Titel der Veranstaltung verspricht einfach FUN.
04 Steinkreiswochenende - Mit der Natur kuscheln!
17. (18 Uhr) bis 19. Juni (14 Uhr), Köln
283 Zusagen, 669 Interessenten


»Raus aus dem Alltag und sich wieder an die heilsame Energie der Natur
anzubinden, ist das Ziel.« Ein Selbstfindungsrave in der Eifel inklusive Danksagungen ans eigene Energiefeld, Trommelreisen oder sich von der Natur umarmen lassen, ist da, so verspricht dieses Event, genau das Richtige. Es werden wirklich auch Bäume umarmt. Während des Wochenend-Buddhismus soll man zu sich selbst finden, bevor man am Montag dann wieder malochen muss und sich im allgemeinen Game verliert. Doch keine Sorge: es gibt immer noch die Schwitzhütten. Aber dazu später mehr. 
05 Kartoffelpuffer backen mit dem Ministerpräsidenten 
24. Juni, Löwenbruch (Brandenburg)
974 Zusagen, 2651 Interessenten

Zugegeben: Der Titel der Veranstaltung klingt so geil, dass es einen Fake vermuten lässt. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter nicht weniger als das Zelebrieren der Grundpfeiler deutscher Kultur: Freiwillige Feuerwehr, Politikerheinis, Schäferhunde und Kartoffeln. Teilnahme ist demnach eh Bürgerpflicht.
06 Lama, Alpaka und Esel-Geschicklichkeits- und Plauschturnier 
26. Juni, 10 Uhr, Dallenwil (Schweiz)
1180 Zusagen, 2664 Interessenten

»Brauchen sie noch etwas einmalig Cooles auf ihrer Löffelliste? Dann ist das Lama-, Alpaka- und Esel-Geschicklichkeits- und Plauschturnier auf unserem Hexenberg genau das richtige! Der tolle Event für die ganze Familie.« Die Informationen sind so spärlich, dass sie unaufhaltsam steigenden Bock machen, je näher die Veranstaltung rückt. Was ist eine Löffelliste? Wie sind die Regeln eines Plauschturniers? Und heißt es nicht eigentlich DAS Event? Auf jeden Fall wird ein Lama benötigt. Doch auch wenn ihr eures gerade mal verloren habt, kein Problem: Ihr könnt euch vor Ort eines ausleihen.

07 Essbare Blüten erkennen und verkosten 
17. Juli, 14 Uhr, Spiegelberg (Baden-Württemberg)
1042 Zusagen, 2826 Interessenten

Die Praxistauglichkeit und Notwendigkeit dieses Workshops ist nicht anzuzweifeln. Fressen muss man immer. Naturparkführerin Eleonore Schick verspricht gar »spannende Stunden« im Waldgarten. Ein Schelm, der hier etwas anderes, als Blütensammeln, Blütenmahlen und Blütenkochen erwartet.
08 Vollmond Schwitzhütte mit Sudragon und der Singenden Kolibri Frau
20. Juli, 13 Uhr bis 19 Uhr, Bad Sulza (Thüringen)
158 Zusagen, 504 Interessenten

Merkt euch schon mal: Schwitzhütte! Schwitzhütten sind das Ding in diesem Sommer. Hier werden Kummer, Anspannung, Orientierungslosigkeit, Einsamkeit, Müdigkeit und jegliche Vernunft einfach komplett ausgedünstet. Doch es kommt noch dicker: Schamane Sundragon und die Hellseherin mit dem Namen »Singende Kolibri Frau« treten an, eure Seelen zu retten – oder so. Irgendwas ist dann noch mit Indianern und dem Shoshonen Rainbow Thunderheart. Nein, dies ist kein AOR-Song. Wichtigste Info noch: »Bitte mitbringen: 1 symbolisches, kleines Geschenk für den Feuerhüter (kann auch Geld sein)«. 
09 Sommerfest 2016 der Frettchenfreunde Osnabrück
6. August, 10 Uhr, Bad Essen (Niedersachsen)
262 Zusagen, 619 Interessenten

Aww, Frettchen! Diese Veranstaltung ist so lieb. Es gibt Essen und Trinken und Sammelimpfungen und Führungen und Freunde und Familie und, mehr muss man nicht wissen, Frettchen. Eingeschlagen!
10 Naturheilkundliche Ansätze, Darmsanierung Entgiftung & Ausleitung Hund, Katze, Pferd 
7. August, 9.30 bis 17.30 Uhr, Thurgau (Schweiz)
51 Zusagen, 252 Interessenten

Ja, auch sowas muss mal sein. Das Leben ist nicht immer nur Polizeiparty, Plauschturnier und Präsidentenpuffer. Allein der Titel dieses Events illustriert die Schönheit der deutschen Sprache, tatsächlich geht es um das richtige Abführfüttern der lieben Kleinen. »Voraussetzungen: Grundkenntnisse Pferd, Hund, Katze«. Es kann also jeder mitmachen. Mit 51 Zusagen ist die Darmsanierung und Co. zudem noch ein echter Geheimtipp in der Facebook-Veranstaltungsszene und legt somit den Grundstein, wer im nächsten Sommer (bis dahin von Holi-Festival-Veranstaltern lizenziert) mitfahren darf.