×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Zombies, Werwölfen und Vampiren

»What We Do In The Shadows« erhält TV-Spinoff

Der Kultfilm »What We Do In The Shadows« wird um ein TV-Spinoff reicher. Es soll den Titel »Wellington Paranormal« tragen und zwei Detektive bei ihren übernatürlichen Fällen begleiten.
Geschrieben am
Erst kürzlich gab Regisseur Taika Waititi in einem Interview bekannt, dass sein Kultfilm »What We Do In The Shadows« eine Fortsetzung erhalten wird. Die Aufmerksamkeit der Fake-Doku soll darin weg von den Beißzähnen und hin zum WG-Leben einer Gruppe von Werwölfen gelenkt werden. Doch diese beiden übermenschlichen Kreaturen reichen Taika Waititi und Co-Regisseur Jemaine Clement beim Erzählpotenzial des Filmes anscheinend nicht aus. Fans dürfen sich jetzt zusätzlich auf ein Serien-Spinoff freuen.  

In einem Interview erklärte das Regie-Duo, dass sich das Spinoff »Wellington Paranormal« um die beiden Detektive Mike Minogue und Karen O’Leary drehen wird. Die beiden kamen auch schon im Originalfilm vor, in dem sie von Vampir Viago mit einem Fluch belegt wurden, der es ihnen unmöglich macht, Blut oder tote Körper zu sehen. Inspiriert soll die Serie vom Mystery-Format »The X-Files« sein und zusätzlich zu Vampiren und Werwölfen auch noch Zombies ins »What We Do In The Shadows«-Universum aufnehmen. Der Starttermin steht bisher noch nicht fest. In der Wartezeit könnt ihr euch noch einmal unser Interview mit Taika Waititi zu Gemüte führen:

Taika Waititi

5 Zimmer Küche Sarg [Blu-ray]

Release: 05.06.2015