×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Die Außerirdischen schlagen zurück

Trailer von »Independence Day 2: Wiederkehr«

20 Jahre nach »Independence Day« muss sich die Menschheit im zweiten Teil gegen eine neue Generation der Außerirdischen behaupten. Der erste Trailer verspricht bereits düstere Weltuntergangsstimmung. 
Geschrieben am
Genau 20 Jahre nach »Independence Day« setzt die Handlung des zweiten Teils des Science-Fiction-Films von Roland Emmerich an. Nachdem die Menschheit im Jahr 1996 die Aliens besiegt hat, sinnt die nachkommende Generation der Außerirdischen auf Rache. Selbst ein gewaltiges Abwehrsystem, das auf Alien-Technologie basiert, kann sie nicht abhalten. Der Wissenschaftler David Levinson (Jeff Goldblum), der Alien-Experte Brackish Okun (Brent Spiner) und der Ex-Präsident Thomas J. Whitmore (Bill Pullman) müssen die Menschheit ein weiteres Mal vor der Zerstörung bewahren. Diesmal müssen sie allerdings auf die Hilfe von Kampfpilot Steven Hiller (Will Smith) verzichten. Auf einer interaktiven Website wird erklärt, was in den Jahren seit dem Krieg von 1996 passiert ist. Dort wird auch der Abgang von Will Smiths Charakter verraten.

Während Will Smith aus Kostengründen nicht im neuen Film mitspielt, wurden u.a. Liam Hemsworth (»Die Tribute von Panem) und Charlotte Gainsbourg (»Nymphomaniac«) für neue Rollen gecastet. Auch ohne Will Smith verspricht der erste offizielle Trailer zu »Independence Day 2: Wiederkehr« einen düsteren Weltuntergangs-Blockbuster im Emmerich-Stil. »Independence Day 2: Wiederkehr« kommt am 14. Juli 2016 in die deutschen Kinos.