×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Top 7

Fantasy Filmfest Highlights

Unser liebstes Filmfestival geht nach der gestrigen Berliner Weltpremiere der John Niven-Verfilmung »Killy Your Friends« ab heute auch in Nürnberg in die nächste Runde, fünf weitere Städte folgen, das Fantasy Filnfest läuft bis zum 6. September.
Geschrieben am
Seit 1987 ist das FFF der Ort für Freunde des Genre-übergreifenden phantastischen Kinos. Mainstream-Erfolge gibt es hier neben ewigen Underground-Perlen auch zu sehen, allerdings bevor der Mainstream sie entdeckt. Meike Wolf hat im Vorfeld sieben zu erwartende Highlights rausgepickt.    

»Bite«
Regie: Chad Archibald 
Genre: Body Horror 
Kurz vor ihrer Hochzeit will Casey auf dem Junggesellinnenabschied noch mal einen draufmachen. Blöd nur, dass etwas sie beißt und Casey daraufhin in ein schleimiges Ding verwandelt.    

»Reality« 
Regie: Quentin Dupieux 
Genre: Komödie
Ein Mann im Biberkostüm, ein anderer übt Schreie auf dem Liegestuhl, im Darm eines Wildschweins findet sich eine Videokassette. This movie does not exist!   


»Bound To Vengeance«
Regie: José Manuel Cravioto 
Genre: Rape and Revenge 
»You didn’t die on it, did you?« Gefangen und gequält gelingt es Eve, ihrem Peiniger zu entkommen als sie merkt, dass sie nicht die Einzige war. Sie macht sich auf den Weg, die anderen Frauen zu befreien.   

»Deathgasm«
Regie: Jason Lei Howden 
Genre: Splatter 
Metal und Splatter geht immer. So auch hier: Gitarren, Corpsepaint, Blut und Kettensägen aus Neuseeland.   


»Maggie« 
Regie: Henry Hobson 
Genre: Zombie-Apokalypse-Drama 
Schwarzenegger ist zurück! Und mit ihm die Zombie-Apokalypse. Als seine Teenager-Tochter Maggie gebissen wird, begleitet er ihren Verfall – mehr Drama als Muskeln.   


»Ava’s Possessions« 
Regie: Jordan Galland 
Genre: Post-Exorzismus-Komödie 
Ava war besessen und hat es sich ziemlich verschissen mit allen. Nach dem Exorzismus versucht sie mit Unterstützung einer Selbsthilfegruppe, die Dinge wieder gerade zu rücken.   


»Parasyte: Part 1« 
Regie: Takashi Yamazaki
Genre: Manga-Japan-Horror 
Außerirdische Parasiten erobern die Erde, besiedeln die Gehirne ihrer Wirte und fressen alle auf. Nur bei Shin’ichi gelingt dies nicht – er lebt fortan in Koexistenz mit einem Parasit in seinem Arm. Nach der Manga-Vorlage Kiseijuu.  


»Stung«
Regie: Benni Diez 
Genre: Creature-Grusel mit Wespen
Eine vornehme Gartenparty kollidiert mit mutierten Riesenwespen, die zum Angriff übergehen. Für alle, die Insektengrusel aus den 1970er und 80er Jahren mögen.  
Alle Filme und Termine www.fantasyfilmfest.com