×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Mit Stil ins Verderben

»The Smell Of Us«

Mit »The Smell Of Us« bringt »Kids«-Regisseur Larry Clark seinen kontroversen Blick auf die Nischen der Jugendkultur nach Europa. Ein schwieriges Unterfangen.
Geschrieben am
Der Place de la République in Paris ist in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Treffpunkte der europäischen Skateboarding-Szene geworden: Nach dem Ende der Umbauarbeiten im Jahr 2013 eröffneten sich der örtlichen Szene mit dem ausladenden Platz gänzlich neue Möglichkeiten. Dass sich Larry Clark ausgerechnet diesen pulsierenden Ort als Ausgangspunkt für seine erste europäische Produktion ausgesucht hat, verwundert daher nur wenig. In »The Smell Of Us« treffen sich auch Math (Lukas Ionesco) und JP (Hugo Behar-Thinières) fast jeden Tag auf diesem Platz, um Joints zu rauchen, Skateboard zu fahren oder einfach nur Pornos auf ihren Smartphones zu schauen. Bei Letzterem stoßen sie auf ein Gesuch für Escort-Boys und zögern in Anbetracht des vermeintlich guten Stundenlohnes nicht lange. Der Beginn einer selbstzerstörerischen Abwärtsspirale.

Während den portraitierten Jugend- und Subkulturen in Larry Clarks bisherigen Filmen immer auch eine identitätsstiftende Tragweite innewohnte, werden diese in »The Smell Of Us« unglücklicherweise zur reinen Pose. Man nimmt dieser Clique den Zusammenhalt und das gemeinsame Interesse an der Sache einfach nicht ab. Clark scheint daran ohnehin nicht besonders interessiert zu sein, sondern lässt vor allem seiner altbekannten Obsession für die jugendliche Physis freien Lauf: Schwitzende Körper, blutende Körper, kaputte Körper, kopulierende Körper. Während dieser fast schon besessene Blick auf die unschuldige Erscheinung von jungen Menschen in Filmen wie »Kids« oder »Ken Park« noch als krasser Kontrast zu deren destruktiven Verhalten verstanden werden konnte, wird er in »The Smell Of Us« zum reinen Selbstzweck. Neben der Charakterzeichnung scheint nämlich auch die Handlung fast gänzlich diesen körperlichen Motiven untergeordnet, was den Film allenfalls zu einem visuellen Erlebnis werden lässt.

Larry Clark

The Smell of Us [Blu-ray]

Release: 23.02.2018

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr