×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Geschichte erzählen

»Tante Wussi«

Die Autorin Katrin Bacher kleidet die Geschichte ihrer Familie mit Hilfe des Zeichners Tyto Alba in eine stimmungsvolle Graphic Novel.
Geschrieben am
Marianne Orsinger nennen alle Wussi, nicht nur Katrin Bacher. Sie war jedoch die einzige, die die Geschichte ihrer Großtante und damit der gesamten Familie zu Papier gebracht hat. Zusammen mit Zeichner und Illustrator Tyto Alba berichtet sie in »Tante Wussi« von den Lebenswegen ihrer Verwandten, zwischen spanischem Bürgerkrieg und drittem Reich, in Freiburg, Mallorca und Berlin.  

Die Geschichte gliedert sich anhand einiger Besuche der Autorin bei ihrer Großtante. Chronologisch erzählt diese von Geschwistern, Eltern und Cousinen, deren Erlebnissen und Schicksalen. Wussis Mutter ist Jüdin, was nach der Rückkehr ihrer Familie aus Mallorca während der späten 30er Jahre, zu zahlreichen Problemen und erzwungenen Ortswechseln führt. Dabei ist in den Schilderungen der Großtante oft das kleine, persönliche Erlebnis wichtiger, als die weltpolitischen Katastrophen. Der Blickwinkel einer Heranwachsenden, gefiltert durch die Erinnerung einer alten Dame.  

»Tante Wussi« setzt auf ruhige Töne, sowohl was die Erzählweise, als auch die Farbgebung betrifft. Eine Graphic Novel zwischen Zeitgeschichtsroman und Gespräch bei Kaffee und Kuchen.

Katrin Bacher

Tante Wussi

Release: 27.09.2016