×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Erwachsene Kinder und Sixties Pop

So erkennt ihr Filme von Wes Anderson

An diesen Eigenheiten erkennt man Wes Anderson. Das Team von ScreenPrism analysiert in einem sehr informativen Video die 13 markantesten Charakteristika seiner Filme. (Artikelbild: Youtube / FoxKino)

Geschrieben am

Es dauert nicht mehr lange, bis »Isle Of Dogs« in den Kinos startet. Der neueste Film von Wes Anderson ist ein Animations-Kunstwerk über eine Gruppe von ausgestoßenen Hunden im Exil. Zur Vorbereitung darauf empfiehlt sich ein rund viertelstündiges Video des TV- und Film-Magazins ScreenPrism mit dem Titel »You Know It’s Wes Anderson IF…«.

Im ebenso unterhaltsamen, wie informativen Clip werden die Charakteristika von Andersons Filmen analysiert und insgesamt 13 Eigenheiten herausgestellt. Neben einer dysfunktionalen Familie, gehören demnach auch Kinder, die sich wie Erwachsene verhalten zum festen Bestandteil des Anderson-Kosmos. Ebenfalls wichtig für Werke wie »The Royal Tenenbaums« oder »Moonrise Kingdom«: der Soundtrack setzt sich zu großen Teilen aus Stücken der Sechziger und frühen Siebziger zusammen. Hierin drückt sich nicht zuletzt die Liebe Andersons zu jenen Jahrzehnten insgesamt aus. »Man könnte sagen, dass ich mit dem Wind der Sechzigerjahre im Rücken geboren wurde und eine Schwäche für Idealisten und Forscher habe«, verriet uns der Regisseur vor einigen Jahren in einem Gespräch über »Moonrise Kingdom«.

Wes Anderson

Grand Budapest Hotel [Blu-ray]

Release: 05.09.2014