×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Binge Watching in München

Seriencamp 2017

Ende Oktober zeigt das Seriencamp bereits zum dritten Mal eine Auswahl spannender neuer Serien in München. Darunter finden sich neben den Großen wie »American Horror Story: Cult« und »Rick und Morty« auch ein paar unbekanntere Highlights.
Geschrieben am
Neue Folgen von »Game Of Thrones« lassen auf sich warten, die Klassiker wie »Breaking Bad« habt ihr durch und bei »Fargo« habt ihr alle Fälle gelöst – kurz: Ihr braucht dringend Seriennachschub? Dann solltet ihr Ende Oktober nach München fahren.

Dort findet vom 27. bis 29. Oktober an der Hochschule für Fernsehen und Film zum dritten Mal das Seriencamp statt. Das Festival zeigt mehr als 50 Serien aus aller Welt, einige davon feiern in München Welt- oder Deutschlandpremiere. Dazu zählt das »Big Bang Theory«-Spin-Off »Young Sheldon«, das im Rahmen eines Comedy-Specials läuft. Horror-Fans werden an den Staffelauftakten von »The Walking Dead« und »American Horror Story: Cult« ihre Freude haben, dazu kommt das Cartoon-Special mit »Rick und Morty« und »Adventure Time« und vieles, vieles mehr. Wer neugierig auf neue Serien ist, wird ebenfalls beim Seriencamp fündig. Rund 20 der hier gezeigten Formate haben noch keine Senderheimat in Deutschland gefunden – ihr seid also wirklich ganz früh dabei. Workshops und Diskussionen mit den Beteiligten runden das Programm ab.
Alle Veranstaltungen sind kostenlos, allerdings muss man sich vorab hier für die Termine anmelden. Das komplette Programm und alle Infos findet ihr auf der Homepage des Festivals

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr