×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Kinotrailer: Zombies in 3D

Resident Evil: Afterlife

Bernd Eichinger und Paul W.S. Anderson haben immer noch nicht genug und legen noch einen weiteren "Resident Evil"-Film nach...
Geschrieben am
Bernd Eichinger und Paul W.S. Anderson haben immer noch nicht genug und legen noch einen weiteren "Resident Evil"-Film nach: "Resident Evil: Afterlife." Dieses Mal allerdings erstmals seit der ersten Game-Verfilmung wieder mit Paul W.S. Anderson im Regiestuhl.

Viel Handlung bedarf es im mittlerweile vierten Teil "Resident Evil: Afterlife" auch weiterhin nicht: Alice schlägt sich immer noch durch von Zombies bevölkerte Städte, immer auf der Suche nach Überlebenden, während sie gleichzeitig versucht, die "Umbrella Corporation" auszuschalten. Eine Spur führt nach Los Angeles, das angeblich frei von Untoten sein soll. Dort angekommen, muss sie feststellen, dass es sich dabei um sowohl einen Irrglauben als auch eine tödliche Falle handelt...

Neben Paul W.S. Anderson kehren auch Alice-Darstellerin Milla Jovovich (Foto) und Ali Larter wieder zurück - hierzulande startet der Film am 16. September, natürlich in 3D.




Unter www.intro.de/forum:
Auf welche Filme freut ihr euch? Diskutiert mit anderen Intro-Usern!

Mehr zum Thema Film, Kino und neue Trailer unter www.intro.de/film.