×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Für Rockstars, Großstädter und Comic-Girls

Redaktionstipps #234

Worauf unsere Redaktion derzeit abfährt, erfahrt ihr hier. Diesmal mit Werken von Ian F. Svenonius, Michael Cho und Marisa Stotter.
Geschrieben am
Ian F. Svenonius »22 Strategien für die erfolgreiche Gründung einer Rockband« 
Ich mache mir keine Illusionen, dass sich heute noch ein Musiker Illusionen macht, von seiner Rockband leben zu können. Dementsprechend kann man den Ratgeber-Faktor von Ian Svenonius (Sänger bei großen Soulpunk-Bands wie Nation Of Ulysses, The Make-Up, Weird War, Chain And The Gang) getrost vernachlässigen. Was bleibt ist ein Buch, das mit einer anregenden Mischung aus Humor und Haltung all die Illusionen karikiert, die sich junge und dumme Rocker jahrzehntelang über ihren »großen Durchbruch« machten. 
Christian Steinbrink, Redakteur

Ian F. Svenonius

22 Strategien für die erfolgreiche Gründung einer Rockband: Mit Ratschlägen aus dem Jenseits von Brian Jones, Jimi Hendrix, Jim Morrison uva.

Release: 19.06.2014

Michael Cho »Shoplifter« 
Eine junge Frau und die Ohnmacht im Alltag. Michael Cho erzählt in »Shoplifter« eine prototypische Geschichte aus dem Leben moderner Großstädter Ende 20. Die Graphic Novel ist wie ein guter 90-Minüter auf den Punkt erzählt und die Figuren sind glaubhaft dargestellt.
Bastian Küllenberg, Online-Redakteur

Michael Cho

Shoplifter: Mein fast perfektes Leben

Release: 07.05.2015

Marisa Stotter »She Makes Comics« 
Die Dokumentation »She Makes Comics« lässt Comic-Zeichnerinnen, -Autorinnen und weibliche Fans zu Wort kommen. Sie ist vor allem dann großartig, wenn die älteren Generationen über ihre Erfahrungen in den 60er-Jahren sprechen. Und wer jetzt immer noch glaubt, Comics seien ein reines Jungs-Ding, der kann sich im Herbst ja auf den Weg zur GeekGirlCon in die USA machen.
Julia Brummert, Volontärin Festivalguide