×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Outside world

Propaganda

SUBJEKT: Propaganda aus Düsseldorf tummelten sich vor knapp 20 Jahren auch in den englischen Charts. Unterkühlt, geheimnisvoll und mit komplexen Industrial-Bombast-Sounds. Kam prächtig an zwischen New Romantic und Pop. Nach drei Hits war’s vorbei, und auch ein Comeback 1990 wollte nicht frucht
Geschrieben am

SUBJEKT: Propaganda aus Düsseldorf tummelten sich vor knapp 20 Jahren auch in den englischen Charts. Unterkühlt, geheimnisvoll und mit komplexen Industrial-Bombast-Sounds. Kam prächtig an zwischen New Romantic und Pop. Nach drei Hits war’s vorbei, und auch ein Comeback 1990 wollte nicht fruchten. Trotzdem noch in sehr guter Erinnerung.
OBJEKT: Verschiedene Versionen der Hits „Dr. Mabuse“, „Duel“ und „P. Machinery“ (eine davon bisher unveröffentlicht), die Single „Frozen Faces“ und wenig anderes auf der CD. Auf der DVD die Hits als Videoclip in zwei Versionen plus TV-Commercials.
ORNAMENT: Sehr simple DVD, die nur das Nötigste bringt. Schön ist der legendäre „Dr. Mabuse“–Clip in Schwarzweiß, und auch die anderen Videos können sich ob der putzig hölzernen Theatralik durchaus sehen lassen. Hübsche Aufnahmen gibt es auch von: ängstlichen Gesichtern, Schachbrettmustern, Reiterhosen.
WAS BLEIBT: Ist die Dankbarkeit der Fans dieses 3–Hit–Wonders und eventuell ein paar lange Gesichter derer, die zuviel erwartet haben.