×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Das Haus wird voller

Netflix setzt »Full House« fort

Es gibt ein Wiedersehen mit Onkel Jesse! Im Februar startet das »Full House«-Spin-Off »Fuller House« und hier ist der erste Teaser.
Geschrieben am
Wohl kaum eine Serie schreit so laut »90er!« wie »Full House«. Nostalgiker können jetzt jubeln: Netflix setzt die Serie um die etwas schräge Wohngemeinschaft im Februar 2016 fort. Hier ist der erste Teaser:
»Fuller House«, so der Titel der neuen Serie, dreht sich um DJ, die mittlerweile erwachsen geworden ist. Sie hat drei Söhne, sich gerade von ihrem Mann getrennt und zieht zurück in das alte Haus in San Francisco. Mit ihr ziehen ihre Schwester Stephanie und ihre alte beste Freundin Kimmy Gibbler in das Haus. It’s all just a little bit of history repeating...  

Onkel Jesse, Danny Tanner und Joey sollen immer mal wieder Gastauftritte bekommen. Die neue Serie bekommt erst einmal 13 Folgen und startet am 16. Februar 2016 auf Netflix.  

Und hier ist noch einmal eine Sammlung der schönsten Momente der Serie: