×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Kinotrailer: Als die Liebe verkaufen lernte

Middle Men

Zwei Computernerds revolutionieren das Netz und stellen kostenpflichtige Pornos online. Zumindest 1995 klang das wie ein genialer Coup - davon handelt der neue Film von George Gallo.
Geschrieben am


Zwei Computernerds revolutionieren das Netz und stellen kostenpflichtige Pornos online. Zumindest 1995 klang das wie ein genialer Coup - davon handelt der neue Film von George Gallo.

Heute gehört das Internet zum Alltag. Egal ob es um Einkäufe, Informationen, Kommunikation oder Vergnügen geht - alles gibt es im Netz! 1995 sah das noch etwas anders aus: Die wenigsten Haushalte waren online, Musik wurde noch in Plattenläden verkauft und der Videorekorder, der heutzutage nur noch von The xx gehuldigt wird, galt noch als heißer Scheiß. Bis zwei Computernerds das Netz revolutionierten, indem sie eine Methode entwickelten, Pornos gegen Bezahlung ins Internet zu bringen.

Da sie aber von Verkaufen und Firmenbilanzen keinen blassen Schimmer hatten, brauchten sie einen Mittelsmann - und davon und von ihren Problemen handelt der neue Film "Middle Men" von George Gallo, der mit Luke Wilson, Giovanni Ribisi, James Caan und Gabriel Macht prominent besetzt ist. Trotzdem hat die Indie-Produktion, die bei den Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurde und Anfang August in Amerika anläuft, bisher keinen deutschen Starttermin.



Unter www.intro.de/forum:
Auf welche Filme freut ihr euch? Diskutiert mit anderen Intro-Usern!

Mehr zum Thema Film, Kino und neue Trailer unter
www.intro.de/film.